F A Qs – Beauty- und Kosmetikstudio

COCO Cosmetics in Kempten

Häufig gestellte Fragen

Haarentfernung in Kempten

Warum sollte ich mich bei Ihnen mit SHR und nicht wo anders mit IPL / Laser behandeln lassen?

SHR ist die neuere, erweiterte Technologie von IPL. Die Vorteile einer Laser- und einer IPL Behandlung hat sich die SHR Technologie zu Nutze gemacht.

Wenn man mit verschiedenen Methoden eine dauerhafte Haarentfernung erzielen kann, dann entscheide ICH mich für die schonendste und schmerzfreie Methode!!! Laser ist schmerzhaft.

Laser: es sind zwar weniger Behandlungen notwendig, jedoch schmerzhaft; pro Behandlung mehr Zeitaufwand; Pigmentstörungen und Krustenbildung, welche sich erst nach ca. 1 Monat wieder zurückbilden; bis zur letzten Behandlung und 2 Monate nach dieser kein Sonnenbaden! Haut ist dünner und empfindlicher und die Gefahr einer Pigmententwicklung ist hoch.

Außergewöhnlich und toll bei meinem SHR Gerät zur dauerhaften Haarentfernung ist:

Ich zerstöre pro Behandlung nicht nur ca. 15-25 % der Haarfollikel der Haare, welche sich im Wachstum befinden, sondern aktiviere durch die Lichttherapie bei der Erstbehandlung gleichzeitig die ruhenden Haarwurzeln.

Anstatt irgendwann nach Jahren, brechen diese schon nach der 3./4. Behandlung aus, sodass diese gleich mitbehandelt werden. Die Gefahr, dass man aufgrund von hormonellen Änderungen oder altersbedingt im Nachhinein wieder Haare bekommt, verringert sich damit sehr.

Gesichtsbehandlung bei fettiger, unreiner Haut:

Eine unreine Haut hat eine Vielzahl an Unterlagerungen, welche in verschiedenen Zeitabständen als Pusteln oft in der unteren Gesichtspartie ausbrechen. Mit der Lichttherapie locken wir diese Unterlagerungen nach außen. Dies führt dazu, dass man nach der Behandlung zwar vorerst mehr Unreinheiten hat, jedoch dauerhaft der Neubildung von Pusteln entgegenwirkt. Danach haben Sie also erstmal Ruhe!

Permanent Make-up / Microblading in Kempten

Was ist Microblading?

Microblading ist eine Technik des Permanent Make-ups. Microblading wird meist an den Augenbrauen angewendet. Der Unterschied zum klassischen Permanent Make-up liegt darin, dass ohne eine Maschine gearbeitet wird. Man arbeitet mit steril verpackten „Blades“ mit denen man über die Haut gleitet und so einen feinen Schnitt erzielt. Der Schnitt ist so fein, dass die gezeichneten Haare kaum von den echten zu unterscheiden sind.

Das Microblading wird meist angewendet um die bestehenden Augenbrauen aufzufüllen. Viele Frauen haben entweder vorne, oder hinten an der Augenbraue wenig oder gar keine Haare. Dort werden dann mithilfe des Blades feine Härchen gezeichnet um eine volle Augenbraue zu schaffen.

  • Auf diese Weise lässt sich das gesamte Erscheinungsbild des Gesichtes verändern.
Wie lange hält Microblading?

Beim Microblading wird Farbe in die Haut eingebracht. Die Haut des Menschen sowie der Stoffwechsel sind sehr individuell weswegen man nicht pauschal sagen kann wie lange Microblading hält. Das Microblading verschwindet nicht komplett, sondern verblasst.

  • Ich empfehle meinen Kundinnen nach ca. 1,5 Jahren zum Auffrischen vorbei zu kommen, um die Farbe wieder zum Strahlen zu bringen.
Wie lange Dauert Microblading?

Auch diese Frage ist schwer pauschal zu beantworten. Die Vorzeichnung beansprucht sehr viel Zeit. Ebenfalls das Vermessen des Gesichts sowie die Bestimmung des goldenen Schnitts um die Richtung der Augenbraue festzulegen. Dann frage ich natürlich die Kundin ob ihr das gefällt, was sie meint, ob sie gern etwas ändern würde… Ich bin absolut kein Fan davon, jeder Kundin exakt die gleiche Augenbrauen zu „bladen“. Jeder Mensch ist individuell und das sollten auch die Augenbrauen sein.

  • Ich orientiere mich an den von der Natur gegebenen Augenbrauen sowie natürlich auch an dem goldenen Schnitt.
Wieviel kostet Microblading?

In meinem Studio kostet die Erstbehandlung 250 € und die Nachbehandlungen je 50 €. Ich empfehle jeder Kundin auch die 2 Nachbehandlungen zu machen.
Warum ist eine Nachbehandlung notwendig?
Dadurch, dass beim Microblading in der obersten Hautschicht gearbeitet wird, benötigt man mindestens eine Nachbehandlung. Nach der ersten Behandlung gehen bis zu 60% der Farbe verloren, das ist allerdings ganz normal. Ich empfehle eine 3. Behandlung in der die Augenbrauen perfektioniert werden. Selbst bei der 2. Behandlung ist es möglich, dass etwas Farbe verschwindet.

  • Nach der 3. Behandlung ist das maximale Ergebnis gegeben und so haben Sie natürlich auch länger etwas von Ihren Augenbrauen.
  • Nach der ersten Behandlung gehen bis zu 60% der Farbe verloren.
Tut Microblading weh?

Diese Frage wird mir sehr oft gestellt. Auch hier ist es schwer, eine pauschale Antwort zu geben. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Schmerzempfindlichkeit. Ich sage immer, dass meiner Meinung nach, das Geräusch das unangenehmste an der ganzen Sache ist. Wenn ich das erste Härchen gezeichnet habe, frage ich meine Kundinnen immer wie es schmerzlich ist und ob es auszuhalten ist.

  • 95 % meiner Kundinnen sagen das es gar nicht weh tut.
  • Falls jemand doch starke Schmerzen hat, ist es möglich eine Betäubungscreme aufzutragen, allerdings ist das nahezu nie der Fall.

Natürlich gibt es angenehmere Dinge als eine Microblading Behandlung jedoch auch sehr viele schlimmere. Wie sagt man so schön, wer schön sein will muss leiden

Microblading – was ist danach zu beachten?

Die richtige Nachpflege ist sehr ausschlaggebend für das Ergebnis. Sie bekommen bei mir nach der Behandlung eine Salbe mit. Am Tag der Behandlung ist es sehr wichtig stündlich mit einem feuchten Wattepad über die Augenbrauen zu wischen und danach die Salbe aufzutragen. Die darauffolgenden Tage ist es ausreichend morgens und abends die Salbe aufzutragen, und je nach befinden.

  • Es wird sich eine Kruste bilden, die dürfen Sie niemals gewaltsam entfernen oder daran kratzen etc.

Wenn diese Kruste abfällt, schreiben mir viele Kunden, dass die ganze Farbe mit abgefallen sei. Das ist ganz normal und soll auch so sein. Die Kruste muss abfallen das ist ein ganz normaler Prozess. Die Haut regeneriert sich alle 28 Tage, weswegen die Nachbehandlungen auch in diesem Abstand stattfinden sollen.

Wie kann ich Microblading erlernen?

Ich selbst habe zuerst mit einer Ausbildung zur Kosmetikerin begonnen, bei der man die Haut und den Aufbau der Haut sowie die verschiedenen Hautschichten sehr genau kennenlernt. Danach habe ich eine Ausbildung zur Pigmentistin abgeschlossen. (Permanent Make-up).

Erst nach diesen zwei Ausbildungen habe ich eine Einzelschulung für das Microblading in München absolviert.

Leider gibt es viele, die einen 2 Tages Grundkurs für Microblading abschließen, und sich dann an die Augenbrauen fremder Leute machen. Da dieser Beruf in Deutschland nicht geschützt ist, ist dies sogar vollkommen legal.

Es gibt natürlich immer Naturtalente, allerdings ist es sehr fraglich, ob man innerhalb so kurzer Zeit die Haut sowie das Pigmentieren oder Microbladen erlernen kann.

Verändert sich die Farbe nach der Zeit?

Es gibt viele Horrorgeschichten von Farbveränderungen beim Microblading oder generell beim Permanent Make-up. Ich verwende ausschließlich Farben der Marke Phibrows, hier verblasst die Farbe gleichmäßig und wird einfach heller. ( Kein Blau, Grün, Rot)

Was passiert mit den eigenen Augenbrauen?

Bei dieser Frage muss ich immer schmunzeln. Es ist schon öfter vorgekommen, dass man mich frägt, ob die eigenen Augenbrauen dann abrasiert werden. Nein – natürlich nicht! Alles was an eigenen Augenbrauen vorhanden ist bleibt natürlich erhalten. Es werden lediglich dort Haare gezeichnet wo sie eben fehlen.

Mit der Anmeldung am Newsletter akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von COCO COSMETICS, Corinna Kaufmann. Das Abonnement kann jederzeit gekündigt werden und die Daten werden umgehend gelöscht!

Termin vereinbaren…?

Per Telefon

Die beste und schnellste Lösung, um einen Termin abzustimmen!

Tel. +49 (0) 175 2456796

Per Mail / Formular

Ich beantworte Deine Mail immer nach Ende einer Behandlung, spätestens innerhalb von 2-3 Stunden

info@cococosmetics.de

Angebot